AbschlussFEST in der Glasfabrik

Präsentation und AbschlussFEST

Zum Abschluss des STADTTFINDEN Festivals wird es am Samstag die Präsentation der sieben LAB-Projekte geben, die in eine gebührende Abschlussfeier mit allen Akteuren und Interessierten münden wird.

Am Samstag werden ab 15 Uhr die Ergebnisse präsentiert. Die Projektteilnehmer stellen ihre Arbeiten und Erkenntnisse aus zehn Tagen Festival vor und werden Fragen dazu beantworten. Danach wird es wie immer ein gemeinsames Dinner geben mit Livemusik von »AUA AUA« und »CONTRA SOLARIS«. Im Anschluss an das Live-Programm gibt es feinste Disko und House-Musik bis in die frühen Morgenstunden mit Vinyl-Sets by: dahmar (electronic resistance), taask (sweet nectar tapes), shooby, mizzen. Licht und Visuals by gen.pi. Für Sekt, Longdrinks und Shots wird an der eigens für den Abend installierten PopUpBar gesorgt.

Am Sonntag freuen wir uns mit Euch das Festival nach zehn Tagen voller Input, viel Arbeit und kurzen Nächten in entspannter Atmosphäre ausklingen zu lassen. Ab 13 Uhr bieten wir beim OPEN-GLASFABRIK noch einmal öffentlich Einblicke in die LAB-Arbeiten sowie Führungen im Rahmen des Tags des offenen Denkmals an. Das »URBAN AR LAB« nimmt euch zu Erkundungsspaziergängen mit VR Brillen mit und ab 16 Uhr lädt das Projekt »(V)ERSCHLOSSENE STADT« zu Kaffee & Kuchen an die »LEUTZSCHER TAFEL« in die Glasfabrik ein. Ab 19.30 Uhr wird es wieder ein gemeinsames Essen geben und anschließend Drinks zum Anstoßen auf zehn Tage STADTTFINDEN Festival. Dazu gibt es Musik von den DJ’s Marco & Markus (GRAINS OF PARADISE).

Wir freuen uns auf Euch!

urban AR lab lädt zum Spaziergang

Urban AR lab

Phänomene der Stadt erlebbar machen: Ein Spaziergang durch Leipzig

Das urban AR Lab unternimmt mit euch Spaziergänge, um die nicht wahrnehmbaren Veränderungen in Leipzig mit mobilen Virtual Reality-Brillen sichtbar, hörbar und erlebbar zu machen: Zum Beispiel CO2, UV-Strahlung, Luftfeuchtigkeit, Internetdaten und Wasserwerte.

Das Projektteam urban AR lab lädt zum gemeinsamen Spaziergang. In ihrem Projekt beschäftigen sich Isabel Paehr und Jasper Meiners mit schwer wahrnehmbaren Sinneseinflüssen. Über elektronische Messgeräte werden Phänomene der Stadt wie Abgas-, UV- und Wasserwerte, Luftfeuchtigkeit und Internetdaten erfasst. Die Messungen der Geräte können bei kuratierten Spaziergängen mit mobilen Virtual/Augmented-Reality-Headsets erfahrbar gemacht werden. Über die Virtual-Reality-Brillen und Kopfhörer wird ein Bild der Stadt gezeichnet dem der Menschen jeden Tag ausgesetzt ist, es aber kaum bewusst wahrnimmt.

An folgenden Terminen finden die Spaziergänge statt:

Do, 07.09.2017: 18 Uhr
Fr, 08.09.2017:  18 Uhr
Sa, 09.09.2017: 13 und 16 Uhr
So 10.09.2017: 14 und 17 Uhr

Treff ist die Glasfabrik. Wir sind gespannt auf Euch und die Spaziergänge!

STADTTFINDEN Festival: LAB in Progress

Gestern durften interessierte Besucher einen ersten Blick auf die bisherigen Ergebnisse der LAB- Projekte werfen. In einem Rundgang haben sich die Projektteilnehmer selbst und ihre Projektideen vorgestellt und viele Fragen beantwortet. Hier ein Blick hinter die LAB- Kulissen: