Ein Blick zurück

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende, Zeit noch mal zurückzuschauen und einen fotografischen Blick auf zehn Tage STADTTFINDEN FESTIVAL in der Glasfabrik zu werfen.

urban AR lab lädt zum Spaziergang

Urban AR lab

Phänomene der Stadt erlebbar machen: Ein Spaziergang durch Leipzig

Das urban AR Lab unternimmt mit euch Spaziergänge, um die nicht wahrnehmbaren Veränderungen in Leipzig mit mobilen Virtual Reality-Brillen sichtbar, hörbar und erlebbar zu machen: Zum Beispiel CO2, UV-Strahlung, Luftfeuchtigkeit, Internetdaten und Wasserwerte.

Das Projektteam urban AR lab lädt zum gemeinsamen Spaziergang. In ihrem Projekt beschäftigen sich Isabel Paehr und Jasper Meiners mit schwer wahrnehmbaren Sinneseinflüssen. Über elektronische Messgeräte werden Phänomene der Stadt wie Abgas-, UV- und Wasserwerte, Luftfeuchtigkeit und Internetdaten erfasst. Die Messungen der Geräte können bei kuratierten Spaziergängen mit mobilen Virtual/Augmented-Reality-Headsets erfahrbar gemacht werden. Über die Virtual-Reality-Brillen und Kopfhörer wird ein Bild der Stadt gezeichnet dem der Menschen jeden Tag ausgesetzt ist, es aber kaum bewusst wahrnimmt.

An folgenden Terminen finden die Spaziergänge statt:

Do, 07.09.2017: 18 Uhr
Fr, 08.09.2017:  18 Uhr
Sa, 09.09.2017: 13 und 16 Uhr
So 10.09.2017: 14 und 17 Uhr

Treff ist die Glasfabrik. Wir sind gespannt auf Euch und die Spaziergänge!

Tage der Industriekultur

Blicke in verborgene Winkel der Glasfabrik

Unser Angebot, schon vor dem STADTTFINDEN Festival einen ersten Blick in die Glasfabrik zu werfen, stieß vergangenen Donnerstag auf reges Interesse. Wir durften anlässlich der Tage der Industriekultur Leipzig über 60 Gäste zu unserer Führung durch die Glasfabrik begrüßen.

Nach einer allgemeinen Einführung mit Informationen zum Areal und der Geschichte, luden wir zu einem kleinen Erkundungsgang über das Gelände ein. Es ging durch die Haupthalle und die verschiedenen Räume des Kontorgebäudes, wobei auch der eine oder andere Blick in verborgene Winkel geworfen werden konnte. Weiterlesen