Workshopreihe startet

Nach einem großartigen Eröffnungswochenende mit vielen Gästen, gutem Essen und einem ersten Filmscreening, beginnt heute die Workshopreihe des STADTTFINDEN Festivals, zu der wir Euch alle einladen wollen.

Lokale, nationale und internationale Akteure werden Vorträgen halten, ihre Projekte vorstellen und Ideen einer „Stadt der Koproduktion“ präsentieren und zur Diskussion stellen.

Drei Workshops zum Thema der wachsenden Stadt

Post-it "Stadt in Veränderung"Im ersten Workshop stehen urbanen Transformationsprozesse in Großstädten im Mittelpunkt. Wir haben dazu Gäste aus Buenos Aires, Rotterdam und Brüssel eingeladen, die ihre Erfahrung mit uns teilen werden.

Post-it "Stadt ermächtigen"Der zweite Workshop setzt sich mit Beteiligungsprozessen der Stadtgesellschaft auseinander und fokussiert Prozesse innerhalb der Stadt Leipzig. Dabei wird es um Veränderungen in der wachsenden Stadt gehen und wie die Akteur*innen damit umgehen.

Post-it Stadt gestaltenIm letzte Workshop werden wir unterschiedliche Methoden und Prozesse der kooperativen Stadtgestaltung kennenlernen, analysieren und diskutieren. Die Gastredner*innen kommen aus München, Berlin, Hamburg und Leipzig.

Allgemeine Informationen

Die Workshops sind offen für alle Interessierte – gern kann auch nur zu einzelnen Programmpunkten dazu gestoßen werden. Um Anmeldung unter anmeldung@glasfabrik.org wird gebeten!

Workshopsprache ist Deutsch, einzelne Vorträge werden auf Englisch gehalten werden. Eine Flüsterdolmetscherin ist vor Ort und kann bei Bedarf übersetzen.

Der Eintritt ist frei.

Im Anschluss an die Workshops wird es jeweils ab 19:30 Uhr ein gemeinsames Dinner geben, zu dem wir herzlich einladen!

Das gesamte Festivalprogramm findet Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.